Drucken

Supervision ist eine Beratungsform, die Menschen bei der Reflexion ihres beruflichen Tuns unterstützt und bei Klärungs-, Entwicklungs- und Veränderungsprozessen begleitet.

Sie fördert ein aktives und dadurch vertieftes Verstehen beruflicher und sozialer Zusammenhänge. Supervision unterstützt bei der Entwicklung, Findung und/oder Stärkung der individuellen Berufsrolle. Supervision dient so der Sicherung und Verbesserung der Qualität ihrer beruflichen Arbeit.

Ein paar Beispiele:

Wenn Sie Ihre sozialen und interaktiven Kompetenzen (oder die Ihres Teams) verbessern möchten, nützt Supervision bei der Erweiterung der Wahrnehmungsfähigkeit und der Persönlichkeitsentwicklung. Wenn Belastung und Stress überhand nehmen, dient Supervision der emotionalen Entlastung und schafft Raum für neue Gedanken und andere Blickwinkel für die eigene berufliche Situation. Wenn es im Team zu Spannungen kommt, unterstützt Supervision die Konfliktklärung, dient der Verbesserung der Kommunikation und stärkt die Konfliktfähigkeit Wenn Sie produktiver und entspannter leiten wollen, nützt Leitungssupervision bei der Effektivierung von Führungsaufgaben. Wenn Sie in ein neues Arbeitsfeld wechseln, unterstützt Sie Supervision beim Überdenken und Weiterentwickeln Ihrer beruflichen Planung.

 

 Hinweis für SupervisionsinteressentInnen,  die Teilnahmebescheinigungen benötigen :

Frau Dipl. Psych Fieber ist von der Landeskammer für Psychologische PsychotherapeutInnen  als Supervisiorin akkreditiert.